Blog

Spannende Artikel, Einblicke in aktuelle Entwicklungen und Tipps von Professor Dr. Yasmin Weiß.

Corona- und Arbeitsmarktkrise: Bleib positiv und nimm dein Schicksal selbst in die Hand

Die unvorhergesehene Pandemie hat unsere Gesellschaft, Wirtschaft und infolgedessen unseren Arbeitsmarkt innerhalb weniger Wochen in den Ausnahmezustand versetzt. Die deutsche Wirtschaft stürzt in die schwerste Rezession der Nachkriegsgeschichte. Trotz Kurzarbeitergeld und Milliardenhilfsprogramm wird die Coronakrise Hundertausende Jobs in Deutschland vernichten; das renommierte ifo Institut rechnet mit bis zu 1,8 Mio. zusätzlichen Arbeitslosen. Die Krise ist auf den ersten Blick eine weltweite Gesundheitskrise. Aber sie führt zu einer historischen Weltwirtschaftskrise, die unseren Arbeitsmarkt massiv unter Druck setzt und der Höhepunkt noch vor uns liegt.

Mehr erfahren »

The digital age – The women’s era

Deutschland ist in vielerlei Hinsicht immer noch das Land des ungenutzten weiblichen Arbeitskräftepotenzials. Das können wir uns immer weniger leisten. Denn schauen wir uns die Trendprognosen für das neue Jahrzehnt bis 2030 an, wird Deutschland in Summe immer älter, ärmer und schrumpft zudem.

Mehr erfahren »

Digital Citizenship Skills: Wir brauchen eine flächendeckende digitale Alphabetisierung

Wenn wir über die gezielte Vermittlung digitaler Kompetenzen sprechen, beziehen wir uns meist auf die Qualifizierung derjenigen, die unmittelbar vor dem Einstieg ins Erwerbsleben stehen (z.B. Studierende) oder Erwerbstätige. Hier gibt es zweifelsohne viel zu tun. Fakt ist aber auch: Wir müssen ALLE BÜRGER digital bilden, die an einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft aktiv teilhaben und sich im Internet bewegen. Die Diskussion um so genannte „Digital Citizenship Skills“ wird hierzulande noch unzureichend geführt, dabei ist sie so wichtig. Ziel sollte es sein, alle Menschen ausreichend digitalkompetent und datensouverän zu machen, damit flächendeckend in der Bevölkerung die Chancen der Digitalisierung erfasst und zugleich Risiken minimiert werden können.

Mehr erfahren »

Lessons Learned für weibliche Karrieren

Persönliche „Lessons Learned“ entlang meiner Karriere

Im Jahr 2005 habe ich nach meiner Promotion meine berufliche Reise namens Karriere begonnen. Ich bin entlang meiner Schul- und Studienzeit sehr gut in Fächern wie Mathematik, Physik und Geschichte ausgebildet worden, nicht aber, wie ich meine eigene Zukunft und die anderer gestalte. Als Startpunkt für meine Karriere wählte ich daher eine Unternehmensberatung, denn ich hatte wenig Plan, in welche konkrete Branche und Funktion es mich später einmal ziehen würde. 2005 war nicht nur das Jahr meines Berufseinstiegs, sondern auch das Jahr, in dem Angela Merkel als erste Frau in Deutschland Bundeskanzlerin und Regierungschefin wurde. Ich hatte dadurch das Gefühl, dass uns Frauen alle Wege in alle Ämter offenstehen – sofern wir es denn wollen. Heute – 15 Jahre nach meinem Berufseinstieg – bewerte ich die Situation differenzierter…

Mehr erfahren »

Inspiration. Austausch. Netzwerk.

Als Teil der Yoloa Community lernst Du auf der Unternehmenssafari spannende Arbeitgeber, inspirierende Persönlichkeiten und viele Gleichgesinnte kennen.